Pedestrian Sunday in Kensington Market

Ein wenig hatten wir ja schon angedeutet, dass wir – mehr oder weniger unbeabsichtigt – in den Trend-Stadtteil von Toronto gezogen sind. Hier sieht es ähnlich aus wie in Kreuzberg oder im Bremer Viertel (wobei der Vergleich zugegebenermaßen etwas hinkt), allerdings ist der Anteil an Hipstern, Hippies und Verrückten aller Art nochmal um einiges höher. Der größte Hippie wohnt übrigens gleich zwei Zimmer weiter und ist einer der freundlichsten Menschen, der uns je untergekommen ist: Juben ist 22 und sieht aus wie der persische Jimmy Hendrix. Wenn er zur Uni oder auch nur mal eben einkaufen geht, hängt er sich Mini-Verstärker und E-Gitarre um und spielt den ganzen Weg vor sich hin. Er ist übrigens garnicht mal schlecht (bei Gelegenheit machen wir mal ein Bild mit ihm).

Aber zurück zum eigentlichen Thema: als wir gestern aus der Haustür kamen (und eigentlich woanders hinwollten), waren wir leicht perplex, denn die Straße war VOLL. Direkt vor der Haustür haben die Muay Thai Boxer von gegenüber ihre Künste demonstriert, unzählige Musiker standen auf jedem freien Plätzchen und ganze Massen von Fußgängern drängten die Straße hoch. Jeden letzten Sonntag im Monat ist in Kensington Market „Pedestrian Sunday“ und den ganzen Tag Straßenfest. Also haben wir alle Pläne verworfen und den Tag mit bummeln verbracht – Ryan und Nesta sind später auch noch dazugekommen.

Hier ein paar Fotos, damit ihr euch selbst ein Bild machen könnt:

Ein Muay Thai Boxer lässt sich mit Freude von einem kleinen Mädchen verhauen
Ein Muay Thai Boxer lässt sich mit Freude von einem kleinen Mädchen verhauen
Unzählige Musiker geben ihr bestes, manche besser und manche schlechter (er war ganz ok)
Unzählige Musiker geben ihr bestes, manche besser und manche schlechter (er war ganz ok)
Viele urige Gestalten (sie seht ihr später nochmal)
Viele urige Gestalten (sie seht ihr später nochmal)
Musik aus einer offenen Bar
Musik aus einer offenen Bar

DSC_2897

So richtig glücklich sah dieser junge Mann nicht aus. Und  gut angehört hat es sich leider auch nicht.
So richtig glücklich sah dieser junge Mann nicht aus. Und gut angehört hat es sich leider auch nicht.
Garage Sale an jeder Ecke
Garage Sale an jeder Ecke
Springseilhüpfen für Erwachsene
Springseilhüpfen für Erwachsene

DSC_2922

DSC_2937

DSC_2941

Noch mehr Muay Thai Boxen vor unserer Haustür (im Hintergrund)
Noch mehr Muay Thai Boxen vor unserer Haustür (im Hintergrund)

DSC_2961

Was genau er gemacht hat, konnten wir alle nicht nachvollziehen - aber schräg angehört hat es sich
Was genau er gemacht hat, konnten wir alle nicht nachvollziehen – aber schräg angehört hat es sich
Malerei an einer Hauswand
Malerei an einer Hauswand
Diesen komischen Vogel habe ich in dem Gewusel auch gesehen ;)
Diesen komischen Vogel habe ich in dem Gewusel auch gesehen ;)
Kreuzberg hat bunte Trabbis, Kensington Market ein Kräutergarten-Auto
Kreuzberg hat bunte Trabbis, Kensington Market ein Kräutergarten-Auto
Eine der besseren Bands stand auf diesem Supermarktdach
Eine der besseren Bands stand auf diesem Supermarktdach
Zu essen gab es auch einiges, den Grillmeister kann man hier allerdings kaum noch erkennen
Zu essen gab es auch einiges, den Grillmeister kann man hier allerdings kaum noch erkennen
Kurzer Zwischenstopp zuhause
Kurzer Zwischenstopp zuhause
Am Ende kamen die "brasilianischen" Trommlergruppen - hier die erste
Am Ende kamen die „brasilianischen“ Trommlergruppen – hier die erste
Und hier ist wieder die Hoola-Hoop-Dame vom Anfang!
Und hier ist wieder die Hoola-Hoop-Dame vom Anfang!
Die zweite Trommlergruppe kam im Anschluss die Straße hochmarschiert und war: lauter ;)
Die zweite Trommlergruppe kam im Anschluss die Straße hochmarschiert und war: lauter ;)

One Response to Pedestrian Sunday in Kensington Market