Demo gegen Polizeigewalt

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ganz bei uns in der Nähe der 18-jährige Sammy Yatim von der Polizei mit neun Schüssen in der Straßenbahn erschossen. Die Umstände sind noch etwas unklar, er muss wohl ein Messer gehabt haben, allerdings waren zum Zeitpunkt als die Polizei die Straßenbahn stürmte und ihn sofort erschoss keine Passagiere mehr in der Bahn. Wer dazu mehr wissen will kann sich diesen Artikel im Toronto Star durchlesen.

Als wir heute auf die Straße gingen wunderten wir uns warum auf einmal mehr Hubschrauber als sonst am Himmel kreisten und kurz darauf haben wir dann die Demo/Trauerzug gesehen und sind bis zu der Stelle an der es am Samstag passierte mitgelaufen.

Hier ein paar Fotos:

Tobi_29.07.-12 Tobi_29.07.-04

Tobi_29.07.-07 Tobi_29.07.-08

Tobi_29.07.-09 Tobi_29.07.-10

 

Und noch ein paar von Myri:

DSC_3055 DSC_3091

DSC_3111 DSC_3113

DSC_3119 DSC_3146

DSC_3159 DSC_3168

DSC_3172 DSC_3177

One Response to Demo gegen Polizeigewalt

  1. mir dreht sich bei sowas echt der magen um. denn egal was da ansich vorgefallen ist, 9 mal schießen rechtfertigt glaub ich nichts. zumal man sich ja auch noch ein video davon angucken kann.
    widerlich.
    eine freundin aus chicago schreibt auch immer mal von erschossenen menschen, wobei es da eigentlich sogar tägliche routine ist. da kann ich mich auch nicht dran gewöhnen. will ich auch gar nicht.